Unsere Dienstleistungen

Bestandsaufnahme & Pflichtenheft

Wie viele Arbeitsplätze müssen, ggf. unter Berücksichtigung des Medizinproduktegesetzes, angepasst bzw. integriert werden? Welche Modalitäten und Schnittstellen sind zu berücksichtigen? Wie hoch ist das voraussichtliche Datenvolumen? Welche Bandbreite der Datenleitungen ist vorhanden? Welche außerbetrieblichen Anforderungen werden gestellt z.B. radiologischen Dienstleistungen in Form von Teleradiologie.

Planung und Konzeptionierung

Welchen Leistungsumfang/-anspruch erheben die einzelnen Arbeitsplätze und Server? Welche Technologie ist für Ihr geplantes Netzwerk die effizienteste? Wir regeln die Datenübernahme aus alten Systemen zur passenden Zeit, damit Ihre Abrechnung rechtzeitig und reibungslos durchgeführt werden kann.

Durchführung und Installation

Einbindung der Hard- und Software in das Gesamtnetzwerksystem, zur Nutzung aller Ressourcen. Dokumentation, Abnahme und Zertifizierung.

Schulung

Wir trainieren Sie und Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der neuen Hard- und Software und geben Hilfestellung beim Lösen von arbeitsplatzbezogenen Aufgabenstellungen.

Vor-Ort-Service

Unsere Hardware schließt einen Vor-Ort-Service von mindestens zwei Jahren (unsere Empfehlung: drei Jahre) mit ein und gewährleistet schnelle Unterstützung vor Ort und den Austausch defekter Hardware gemäß unseren AGBs.

Wartung/Fernwartung

Wir sichern Ihnen im Rahmen eines Wartungsvertrages: Serviceleistungen, die auf Ihre Bedürfnisse und Ihre IT-Struktur abgestimmt sind. Schnelle Unterstützung durch telefonische Hilfestellung oder Einwahl in Ihr Praxisnetzwerk.

Finanzierung und Leasing

Die Investition einer Erneuerung oder Erweiterung eines Praxisnetzwerkes stellen wir stets in Einklang mit der Rentabilität der Gesamtlösung. Größere Projektvolumina werden in überschaubare Teilzahlungen geteilt. In Zusammenarbeit mit unserem Leasingpartner erstellen wir Ihnen auf Wunsch gerne ein adäquates Angebot.

Abnahmeprüfung nach der DIN 6868-157

Installation und Austausch von Befundungsmonitoren erfordern eine Abnahmeprüfung. Nur so kann richtige Bildwiedergabe sichergestellt werden. Ebenso unverzichtbar sind darüber hinaus regelmäßige Konstanzprüfungen. RadiCS unterstützt sowohl visuelle Prüfungen mit Testmustern als auch Luminanz-, Tonwert- und Homogenitätsmessungen. Abnahmeprüfungen können gemäß den Qualitätssicherungs-Richtlinien bzw. DIN sowie AAPM durchgeführt werden. Konstanzprüfungen gemäß DIN sowie AAPM, IEC und JIS sind ebenfalls möglich.