Netzwerkisolator MED MI 1005

Mit dem Baaske NetzwerkIsolator MED MI 1005 steht eine flexible und einfache Möglichkeit zur Verfügung, die Netzwerkschnittstelle zwischen Geräten sofort galvanisch zu trennen. In weniger als 5 Sekunden sind Anwender, Inventar und Dritte vor gefährlichen Ableitströmen, die über das Datennetz fließen können; geschützt. Der Netzwerkisolator Med MI 1005 unterbindet zuverlässig Potenzialausgleichsströme und schützt vor Überspannungen, die aufgrund von Installationsfehlern, Umwelteinflüssen wie Blitzen oder Feuchtigkeit, Einschaltströmen oder elektrostatischen Entladungen entstehen können. Zusätzlich bietet der 5 kV RJ-45 Netzwerkisolator eine herausragene Dämpfung und agiert bei einer Streckenlänge von 100 m nahezu verlustfrei im Datennetz. Dies ermöglicht den Einsatz mehrerer MI 1005 Netzwerkisoltoren in einem Netzwerk, ohne eine wahrnehmbare Beeinträchtigung der Datenperformance.

Einsatz in der Medizintechnik: Gemäß der Norm IEC EN 60601-1 für medizinisch elektrische Geräte und Systeme schützt der MI1005 die Netztwerkschnittstelle durch zwei unabhängige Schutzmaßnahmen (2 MOPP) zum Patienten und die Netzwerkverbindung wird sicher galvanisch getrennt.

Technische Daten

Bezeichnung
Netzwerk Isolator MED MI 1005
Abmessungen (L x B x H)
65x29x23 mm
Gewicht ca.
50 g
Betriebsart
Dauerbetrieb
Spannungsfes
5000 V 50/60 Hz über 1 Min.
Signal und Schirmung
10000 V 50/60 Hz über 10 s.
Datendurchsatz
10/100/1000 MBit/s
Anschlüsse
2x RJ45 Ein/Ausgang
ESD
16 kV
DC Stress Test (10 Sec)
10 kV
Netzzwerkspezifikationen
IEEE 803.2 ab 10/100/1000-BaseT; Twisted-Pair; auto-conf (verhält sich völlig transparent im Netzwerk)
Material
UL94V-0 / RoHS konform / REACH
Produkt Rating (UL)
passive, elektronische Bauelemente, Isolationsgrad DI (250 V AC / 300 V DC) getestet bei 5 kV AC
Betriebsdauer zwischen Ausfällen
0,21 x 10 ^ 8 (1 Fehler in 21000000 Std.)
Rückflussdämpfung
min. 10 dB
Einfügedämpfung
max. 1,1 dB
Standards
IEC 60601-1 (3rd Edition); IEC 60601-1-2; UL 60601 (UL Listed E342310); IEEE 802.3
Temperatur
-10 °C bis +70 °C (Betrieb/ Lagerung/Transport)
Relative Luftfeuchte
10 % bis 90 % (nicht kondensierend (Betrieb/ Lagerung/Transport) )
Luftdruck
700 hPa bis 1060 hPa (Betrieb/ Lagerung/Transport)
Garantie
5 Jahre
Lieferumfang
Netzwerk Isolator MED MI 1005

Downloads

Lassen Sie sich von Frau Stritzke beraten: